Skip to content

Kategorie: sachlich bleiben

Als ich die nackte Dame im Kopfstand fand – Gary Small und Gigi Vorgan

Von meiner Freundin Karo hab ich das Buch „als ich die nackte Dame im Kopfstand fand*“ von Gary Small und Gigi Vorgan geliehen bekommen. Der Psychologe Gary schreibt über kuriose und einprägsame Erlebnisse mit Patienten, die er während seiner Laufbahn erlebt hat. Sie sind chronologisch geordnet, es beginnt also mit Erlebnissen bei denen er noch ganz grün hinter den Ohren war und endete als er bereits sehr viel Erfahrung hatte. Natürlich sind die Geschichten so anonymisiert, damit niemand sich ertappt fühlen muss oder bloßgestellt wird. Gary Small selber hat Psychologie in Harvard studiert und ist heute Professor an der UCLA in den USA. Eines seiner Spezialgebiete sind Alzheimererkrankungen. Er hat bis heute sechs Bücher geschrieben, wobei das hier vorgestellte das einzige populärwissenschaftliche zu sein scheint. Seine Frau Gigi hat ihm bei dem Inhalt des Buches mitgeholfen und steht daher im Titel. Das sollte nicht unerwähnt bleiben, finde ich. Ein Einblick…

Leave a Comment

Putzen wie Oma oder: 5 Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Steht man in einer Drogerie so hat man eine riesige Masse an Putzmitteln zur Auswahl. Jedes ist noch besser, noch gründlicher, beseitigt noch besser den Schmutz. Und doch müssen sie immer wieder „neu entwickelt“ werden oder bekommen eine „neue Formel“. Woran liegt das? Nunja, Wundermittel gibt es im Grund nicht. Es gibt 5 Grundzutaten, die man in so ziemlich jedem Putzmittel findet, das im Haushalt herumsteht. Diese werden in dem Buch* 5 Hausmittel ersetzen eine Drogerie vorgestellt. Weitere Zutaten sind oft irgendwelche komplexen chemischen Verbindungen, die zum einen sehr schädliche für die Umwelt und den Körper sind und zum anderen handelt es sich oft auch nur Duftaromen. Denn ein guter Duft bedeutet schließlich, dass etwas sehr sauber ist, oder nicht? Nicht unbedingt, die Chemie macht hier die Arbeit. Und dafür sind oft simple Mittel ausreichend, die alle zusammen nicht mal 10 Euro kosten und in jeder Drogerie stehen. Die Rede ist von Essig, Natron, Citronensäure, Soda und Kernseife.

Das Buch fuenf Hausmittel ersetzen eine Drogerie
Hausmittel- sparen Zeit und Geldbeutel
Leave a Comment

Exotische Früchte- Rolf Blancke

Wie man aus meinen bisherigen Artikeln eventuell dezent entnehmen kann reise ich sehr gerne und vor allem in warme, tropische Gebiete. Ich bin ein großer Südostasienfan und das nicht nur wegen des Klimas. AuchFrüchte und Pflanzen das Essen dort gefällt mir sehr, vor allem die exotischen Früchte. In Asien gibt es in der Hinsicht vieles zu entdecken. An jeder zweiten Ecke gibt es Früchtestände, wo für wenig Geld frische Früchtet gekauft werden können. In Restaurants wird zum Essen ein Fruitshake bestellt, also pürriertes Obst. Die Auswahl an Früchten ist sehr groß und voll mit bekannten aber auch vielen unbekannten Früchten. Zum Teil ist es einem gar nicht mehr bewusst, dass so einiges im Supermarkt nicht mal ansatzweise aus unserer Region stammt.

 

Leave a Comment