nix zu lesen

Als Schisser um die Welt – Jan Kowalsky

Als Schisser um die Welt von Jan Kowalsky auf www.nixzulesen.deEin etwas anderer Reisebericht soll das Buch „Als Schisser um die Welt“ von Jan Kowalsky sein. In dem geht es darum, dass ein sehr ängstlicher Mann von seiner Frau zu einer Weltreise mit viel Abenteuergarantie überredet wird.  Bücher über Reisen sind immer so eine Sache. Sie können sehr interessant, humorvoll und glaubwürdig geschrieben sein. Auf der anderen Seite gibt es auch viele, die öde und langwierig sind.

In diesem Buch beschreibt der Autor Jan Kowalsky offenbar reale Urlaubserlebnisse und alle dabei geschehenen Kuriositäten.  Das Buch ist zwar witzig geschrieben und lässt mich des Öfteren schmunzeln, gleichzeitig wage ich aber zu bezweifeln, dass es sich tatsächlich alles wie beschrieben ereignet hat. Kann es sein, dass in jedem einzelnen Urlaub so viele Merkwürdige Dinge passieren?

Die Angst vor einem Abenteuerurlaub stellt der Autor sehr überspitzt dar. Es ist eher unwahrscheinlich, dass jemand wirklich dermaßen viele Ängste hat.

Ein Buch voll  Witz und Fernweh

Nichtsdestotrotz sind die Geschichten sehr humorvoll. Zwischendurch tauchen immer wieder kleine witzige Abbildungen auf, die die Geschichten nochmals aufwerten. Die Laos-Reise klingt verführerisch.

Als Schisser um die Welt - Karrikatur aus dem Buch auf www.nixzulesen.de

Mein Favorit ist die Reise mit einem alten VW-Bus durch Slowenien. Außerdem bekomme ich jetzt auch noch Lust auf Sri Lanka .Eine Fernwehgarantie mit Humoer gibt es bei diesem Buch auf jeden Fall. Da lässt sich die eine oder andere Überspitzung auch gerne einmal überlesen. Außerdem ist es toll, dass zur Abwechslung mal der Mann der Schisser und die Frau die Abenteuerlustige ist. Dieses Buch gehört definitiv in die Kategorie interessant und humorvoll.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei