nix zu lesen

Der Anschlag – Stephen King

Jake Epping lebt in den USA ein unbeschwertes Leben als Lehrer. Eines Tages trifft er seinen guten Kumpel Al, dem ein Diner in der Stadt gehört. Irgendwie scheint Al von einem Tag auf den anderen stark gealtert zu sein, obendrein hat er aus heiterem Himmel Lungenkrebs im Endstadium. Wie kann das sein? Die beiden haben sich vor kurzem erst gesehen?

Weiterlesen »

Brot und Bücher Veranstaltung im Juni

Das letzte mal vor der Sommerpause findet Brot und Bücher in der Buchbox statt. 8 Bücher wurden uns dieses mal vorgestellt um den Bücherstapel wachsen zu lassen. Außerdem fand eher ungeplant ein kleines Bloggertreffen statt. Los geht es mit etwas ungewöhnlicherem, mit einem Sachbuch. Es heisst „zuhause“ und Daniel Schreiber ist der Autor. Sachbuch klingt immer so ein bisschen nach Lehrbuch,

Weiterlesen »

Harry Potter und das verwunschene Kind – J.K. Rowling

Harry Potter ist irgendwann erwachsen geworden und hat selber Kinder bekommen. So endete das letzte Buch Die Heiligtümer des Todes der Harry Potter Reihe. Anschließend wurde die Zukunft von Harry Potters Kind, Albus, in Form eines Theaterstücks weitererzählt. Da nun aber nicht jeder Mensch die Möglichkeit hat nach London zu fliegen und sich dort auch noch ein Theaterstück leisten zu können,

Weiterlesen »

Gevatter Tod – Terry Pratchett

„Gevatter Tod„. Der erste Band der Tod-Geschichten aus der Scheibenwelt und mein erster Pratchett-Roman. Die Scheibenwelt ist eine komplett eigene Welt für sich. Sie ist voller Magie, Gegensätze und Kuriositäten. Mortimer, kurz Mort, ist im rechten Alter eine Lehre zu beginnen. Sein Vater geht mit ihm nach Schafrücken. Hier soll er auf dem Gewerbemarkt seine Lehrstelle finden. Die nach einer

Weiterlesen »