nix zu lesen

Plan B – Endlich etwas finden, für das man wirklich brennt – Nicola Sieverling

Ihr steckt in einer beruflichen Sinnkrise? Ist der aktuelle Job der Richtige? Oder macht eine Umorientierung Sinn? Was soll man stattdessen machen? Wenn ihr euch auch diese Fragen stellt, soll „Plan B“ helfen können. Aber kann es das wirklich??? Positives Plan B verhilft zur Selbstreflexion. Diverse Übungen zeigen einem die Stärken und Fähigkeiten auf, die man bereits besitzt, aber auch,

Weiterlesen »

Lerne zu fürchten – Timo Liebig

Mariella und Nicki sind hobbymäßige Diebe. Schon oft haben sie ausgefuchste Manöver unternommen um an wertvolles Diebesgut zu gelangen. Aufgeflogen sind sie bisher nie, weil sie ein gut organisiertes Netzwerk an Kontakten haben, die ihnen dabei helfen konnten. Dieses Mal haben sie sich einen ganz besonderen Ort ausgesucht. In einem abgelegenen Herrenhaus wollen sie zwei goldene Elefanten klauen. Das schaffen

Weiterlesen »

Der Paradiesjäger Band 2 – Gangerl Clemens

Nachdem ich recht schnell den ersten Band von Wolfgang „Gangerl“ Clemens Segel Abenteuern verschlungen habe, musste ich unbedingt auch den 2. Bestellen und Lesen. Dieser Band spielt sich zu großen Teilen in der Südsee, also im Pazifischen Ozean ab. In dieser Zeit seiner Segelkarriere ist er wirklich immer tiefer in die Einsamkeit unseres Planeten eingedrungen. Regelmäßig erzählt er davon an

Weiterlesen »

Der Paradiesjäger – Gangerl Clemens

Aktuell leben wir ja in Zeiten, in denen Reisen nicht so erwünscht ist. Für ohnehin reisefreudige Menschen ist das eine harte Geduldsprobe und so bleibt es nur sich an Urlaubserinnerungen zu klammern. Sei es über Fotos, Filme oder über Bücher. Dabei müssen es nicht mal die eigenen Urlaubserinnerungen sein, auch andere Menschen reisen spannend. Oder sogar spannender?

Weiterlesen »

Teufelswild- Martin Krist

In eine er Neuköllner Brennpunktschule wird ein Lehrer ermordet. Kurz zuvor hatte er wiederholt Streitereien mit 2 Schülern, die bereits Polizeibekannt waren. Kurz nach der Ermordung wurden die beiden Schüler in der Nähe des Tatorts gesehen. Danach waren sie nicht mehr auffindbar. Es scheint klar, die beiden haben den Lehrer getötet. Zeit für Kommissar Kalkbrenner aus seinem wohlverdienten Urlaub vorzeitig

Weiterlesen »

Niemand wird vergeben – Martin Krist

Neues vom Berliner Bösewicht. Dieses Mal hat Martin Krist sich zum 2. Mal dem Psychothriller Genre gewidmet. Das bedeutet, im Unterschied zu seinen vorhergehenden Büchern, dass er hier nur einen linearen Handlungsstrang hat und nicht mehrere verschiedene, die sich am Ende zusammenfügen. Wie wirkt sich das nun auf den Lesekomfort aus?

Weiterlesen »

Der Totenkünstler – Chris Carter

Ein neuer Fall für Detective Robert Hunter: in LA wird ein Mann von seiner Pflegerin morgens zerstückelt und zu einer Skulptur geformt aufgefunden. Das alleine ist noch nicht ermittlungswürdig genug. Denn der Mann hatte Lungenkrebs im Endstadium und nur noch wenige Wochen zu leben. Wieso also wurde er so brutal ermordet obwohl er eh bald gestorben wäre?

Weiterlesen »

Warten auf Focault- Tom Kraftwerk

Wer einmal studiert hat weiß, dass man dort auf viele verschiedene Typen von Menschen trifft. Besonders gewundert habe ich mich immer über diejenigen, die ganz schnell mit ihrem Abschluss fertig geworden sind. Obwohl man häufig nicht so viel Geld hat, ist es doch ein recht entspanntes Leben. Je nach Studiengang mehr oder weniger. Für Leute, die das Studentenleben nicht so

Weiterlesen »

Schiffbruch in der Antarktis – Victoria McKernan

Im Jahr 1914 startete die Antarktis Expedition mit dem Schiff „Endurance“ unter der Leitung Ernest Sheckleton. Mit an Board auch der junge Perce, der von seinem Freund Billy als blinder Passagier auf das Expeditionsschiff geschmuggelt wurde. Es dauert jedoch nicht lange und Sheckleton entdeckt Perce. Zähneknirschend nimmt er ihn zur Kenntnis mit dem Hinweis, dass er bei einem Schiffbruch als

Weiterlesen »

Gestern Nacht im Taxi – Sasha Bors

Sasha Bors hat ursprünglich den Blog „Gestern Nacht im Taxi“ über viele Jahre geführt bis er das Taxifahren aufgegeben hat. Um sich etwas Geld dazu zu verdienen hat er vor ein paar Jahren ein Buch über seine skurrilsten Geschichten aus den Taxinachtschichten am Wochenende geschrieben. Die meisten von uns kennen eher die andere Seite der Geschichten, gehören also eher zu

Weiterlesen »

Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle – Stuart Turton

Auf dem Anwesen der Familie Hardcastle findet ein Maskenball statt. Doch am Abend wird die Tochter der Familie erschossen. Ein stiller Beobachter weiß, durch einen geheimen Hinweis, bereits über den „Mord“ Bescheid. Der Beobachter, wir erfahren später, dass er Aiden heißt, weiß allerdings nicht, wie er zu diesen Feierlichkeiten gekommen ist und warum er diesen Hinweis bekommen hat. Schnell stellt

Weiterlesen »

Der Klimawandel – S. Rahmsdorf und H.J. Schellnhuber

Der Kimawandel ist seit langem ein wichtiges Forschungsthema in der Wissenschaft. In der Gesellschaft an Bedeutung gewonnen hat er in Deutschland so richtig erst diesen Sommer, auch dank Rezo und seines „zerstörerischen“ Videos vor der Europawahl und auch den Fridays for Future Aktivisten. Seitdem ist der Klimawandel ein beständiges Thema in den Medien und sogar einige Politiker diskutieren etwas darüber.

Weiterlesen »

Nixzulesen feiert den dritten Geburtstag

Wir sind nun vom Baby zum Kleinkind herangewachsen. Unser erstes Jahr im Kindergarten haben wir auch schon überstanden. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir entwickeln mit zarten drei Jahren langsam Humor und können komplexere Sätze bilden. Zumindest dann, wenn wir einen Artikel verfassen… Denn wie ihr bereits bemerkt habt, ist es im letzten Jahr doch sehr ruhig auf unserem

Weiterlesen »

Die Mädchenwiese – Martin Krist

In dem kleinen Örtchen Finkenwerda lebt Laura mit ihren zwei Kindern Lisa (13 Jahre) und Sam (etwa 6 Jahre). Lisa fühlt sich nach der Trennung ihrer Eltern zu Hause schon längst nicht mehr wohl und will weg. Am besten nach Berlin zu ihrem Freund, den sie übers Internet kennenlernte. Anfangs deutet alles darauf hin, dass Lisa lediglich ausgebüchst ist. Doch

Weiterlesen »

Freddie Mercury – Die Biografie von Lesley-Ann Jones

Irgendwie hat mich das Biografiefieber gepackt. Im Urlaub habe ich mir eine Persönlichkeit vorgenommen von der eigentlich jeder schonmal etwas gehört hat. Sei es der Name oder irgendein Song der Band Queen. Wie so häufig bei sehr berühmten Personen verbarg sich auch hinter Freddie Mercury eine interessante und zugleich tragische Persönlichkeit. Geboren wurde er unter einem ganz anderen Namen, nämlich

Weiterlesen »

Das Labyrinth von London – Benedict Jacka

Alex Verus betreibt den kleinen Zauberladen „Emporium Arcana“, der sich in der Nebenstraße von Londons Szenebezirk Camden befindet. Doch handelt es sich dabei keineswegs nur um einen Laden, in dem man ein paar Zaubertricks einkaufen kann. Nein, Alex ist ein richtiger Magier, genauer gesagt Hellseher. Deshalb verkauft er auch viele magische Gegenstände, die nicht in ungeschulte Hände gelangen sollten. Seine

Weiterlesen »

Die Schleife an Stalins Bart – Erika Riemann

Die Tat Erika Riemann, geborene Grabe aus Mühlhausen (Thüringen), hat sich im Alter von 14 Jahren einen Mädchenstreich erlaubt. Sie malt auf einem Foto von Joseph Stalin eine Schleife an seinen Bart, „weil er so traurig aussah“. Die junge Erika hatte sich bis dahin nie für Politik interessiert und war sich keiner Schuld bewusst. Es dauert nicht lange bis zwei

Weiterlesen »