nix zu lesen

Nixzulesen feiert den zweiten Geburtstag

Heute vor zwei Jahren haben wir unseren Blog Nixzulesen ins Leben gerufen. Inzwischen kann der Blog sprechen, laufen und Bilderbücher lesen 🙂 Nun wird es Zeit in den Kindergarten zu gehen und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Unsere Veränderungen im ersten Jahr haben wir euch bereits in dem ersten Geburtstagsartikel mitgeteilt. Aber auch im zweiten Jahr hat sich viel auf

Weiterlesen »

Stille Schwester – Martin Krist

Stille Schwester ist der Nachfolgethriller von Böses Kind des Thrillerautors Martin Krist und somit Henry Freis zweiter Fall. Solltet ihr Böses Kind noch nicht kennen, schaut mal hier rein. Auch im zweiten Fall Freis wird eine Leiche gefunden, die wieder einen Zettel mit einer Telefonnummer in der Hand hält. Es ist die Nummer von Rebecca. Eine Verbindung der ersten Opfer zu Rebecca gibt es bisher

Weiterlesen »

Slade House – David Mitchell

David Mitchell Bevor ich mit der eigentlichen Geschichte beginne, muss ich mich kurz über den Autor auslassen. David Mitchell hat 2004 den Roman Cloud Atlas veröffentlicht, der 2012 dann unter anderem mit Tom Hanks und Halle Berry verfilmt wurde. Zum Glück empfindet jeder Bücher und auch Filme anders. Ich fand den Film unübersichtlich und verwirrend. Habe kurz danach den Roman

Weiterlesen »

Simpel – Marie-Aude Murail

Bei meiner heutigen Buchvorstellung handelt es sich um ein Jugendbuch namens Simpel*, laut Hersteller empfohlen ab 14 Jahren. Marie-Aude Murail wurde 2006 für dieses Buch mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Und das völlig zurecht. Simpel ist ein 22jähriger junger Erwachsener, auf Grund einer geistigen Behinderung allerdings auf dem Stand eines dreijährigen. Sein 17jähriger Bruder Colbert kümmert sich seit einiger Zeit intensiv

Weiterlesen »

Das entschwundene Land – Astrid Lindgren

Astrid Lindgren ist wohl eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen unserer Zeit. Meine persönlichen Lieblingsgeschichten sind die von Pippi Langstrumpf. Aber wer war eigentlich Astrid Lindgren? Wie kam sie dazu Geschichten zu schreiben? Ich wollte mehr über sie erfahren und habe mir überlegt, welche Biografie ich von ihr lesen könnte. Am Ende habe ich mich entschieden mit der Geschichte ihrer Eltern zu

Weiterlesen »

Kalte Haut – Martin Krist

Es ist wieder so weit. Ich darf euch einen neuen Martin Krist Thriller vorstellen: Kalte Haut. Ich habe in den vergangenen Monaten wirklich extrem wenig gelesen und weiß nicht einmal genau, weshalb. Dann kam das großzügige Angebot Martin Krists neuen Thriller zu rezensieren. Und was soll ich sagen… Ich bin begeistert. Mich hat wieder die Lesewut gepackt.

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 4

Weihnachten steht vor der Tür und damit unser letzter Teil des „ adoptiere ein Buch“ – Gewinnspiels. In der letzten Woche habt ihr uns sehr viele schöne Impressionen gegeben, wie ihr euren perfekten Advents-Lesetag gestaltet. Das Los hat entschieden, dass Jana dem Waisenbuch der vergangenen Woche ein neues zu Hause geben darf. Sie macht es sich am liebsten vor einem knisternden

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 3

Wow, so viele interessante Orte an denen man Bücher tauschen kann. Vielen Dank für eure Tipps. Das Waisenbuch wird für Kirsten zur Adoption frei gegeben. Sie tauscht gerne bei der Arbeit ihre Bücher.  Diese Woche gibt es bei unserem „adoptiere ein Buch“ Gewinnspiel ein Buch zu gewinnen, bei dem man es sich richtig gemütlich machen kann:  „Der Lavendelgarten“ von Lucinda

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 2

Wir freuen uns, dass ihr letzte Woche so zahlreich an unserem „adoptiere ein Buch“ -Gewinnspiel teilgenommen habt. Es waren einige interessante Zitate dabei und das Buch adoptieren darf Biggy. Ihr Lieblingszitat lautete: „Bildung ist etwas, was man ganz ohne Beeinträchtigung durch den Schulunterricht erwerben muss.“ Mark Twain. Diese Woche könnt ihr dem Buch „Campus Sanctus“ von Iker Jiménez ein neues zu

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 1

Nixzulesen hat wieder mal eine Prämiere: unser erstes Gewinnspiel. Wir haben aber keine Lust auf Sponsoren, sondern haben uns eher etwas in die Zero-Waste Richtung überlegt. Verlost werden Bücher, die wir bereits gelesen haben und die einen neuen Besitzer finden sollen, damit sie nicht als Waisenbuch auf der Straße landen. Das wäre doch traurig zu dieser besinnlichen Jahreszeit. Diese Woche

Weiterlesen »

Böses Kind – Martin Krist

Ich hatte das große Glück den neuen Thriller „Böses Kind“ von Martin Krist vorab lesen zu dürfen. Zu dieser Zeit befand ich mich in einer unheimlich langen und für mich sehr außergewöhnlichen Leseflaute. Martin Krist hat es geschafft, mich da wieder heraus zu holen. Gleich das erste Kapitel beginnt mit einer verängstigten Entführten. 

Weiterlesen »

Palast der Finsternis – Stefan Bachmann

Vor einigen Wochen habe ich zum ersten Mal bei einem Gewinnspiel gewonnen. Ich bekam eine Lovelybox zugeschickt. Darin befanden sich unter anderem drei brandneue Bücher aus dem Diogenes Verlag. Eines davon ist der „Palast der Finsternis“ von Stefan Bachmann. Der Autor ist erst 24 Jahre alt und hat mit dem Palast der Finsternis ein wirklich raffiniertes Buch geschaffen. Der Diogenes Verlag stuft

Weiterlesen »

Die Terranauten – T. C. Boyle

Acht Menschen lassen sich im Dienste der Wissenschaft für zwei Jahre unter einer Glaskuppel einschließen. Unter dieser Kuppel befindet sich ein künstlich angelegtes Ökosystem, mit welchem bewiesen werden soll, dass das Leben außerhalb der Erde möglich ist. Das erste Team öffnete die Schleuse nach draußen. Damit galt das Projekt als gescheitert. Das zweite Team verfolgen wir in diesem Buch.

Weiterlesen »

Todesmarsch – Stephen King

Jedes Jahr am 1. Mai findet in den USA der „Todesmarsch“ statt. Hier laufen 100 Jungen im Alter von 17 Jahren mit. Wer langsamer als 4 Kilometer pro Stunde läuft, bekommt eine Verwarnung. Eine Verwarnung verschwindet nach einer Stunde ohne erneute Verwarnung wieder. Nach der dritten Verwarnung scheidet der sogenannte Geher aus. Er wird erschossen.

Weiterlesen »

In 80 Tagen um die Welt – Jules Verne

Phileas Fogg ist ein britischer Gentleman erster Güte. Seine Uhr geht immer auf die Minute genau. Eine Verspätung nimmt er sehr übel. Seinen Diener hat er auf Grund von drei Minuten Verspätung und einem Grad kühleren Rasierwassers gefeuert. Seine genauen Worte: „Das Wasser ist kühler als ich es wünsche. Sie wissen doch, dreißig Grad Celsius. Dieses Wasser hat neunundzwanzig Grad

Weiterlesen »

Nix zu lesen feiert Geburtstag

Unser erstes Jahr Unglaublich. Wir feiern heute schon unseren ersten Geburtstag. Am 14. August 2016 haben wir unseren ersten Artikel veröffentlicht. Damals sind wir noch ziemlich unbeholfen an die Schreiberei herangegangen. Die ersten Fotos wurden mit dem Handy aufgenommen. Das Buch war in voller Größe zu sehen. Der Schreibstil war noch ungeübt. Aber mit der Zeit gewinnt man ja an

Weiterlesen »

Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde – Robert Louis Stevenson

„Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ ist eines der bekanntesten Bücher des Autors  Robert Louis Stevenson. Der Rechtsanwalt Der Rechtsanwalt Mr. Utterson und Mr. Enfield sind gute Freunde von Dr. Henry Jekyll. Das Buch ist aus Uttersons Sicht geschrieben und spielt in London. Utterson trifft unterwegs Mr. Enfield. Dieser erzählt ihm von einem Vorfall. Er beobachtete, wie eines Nachts

Weiterlesen »