nix zu lesen

Das Dorf der Mörder – Elisabeth Herrmann

Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann auf www.nixzulesen.deDas Dorf der Mörder“ von Elisabeth Herrmann ist in zwei Handlungsstränge unterteilt.

Der Mord im Tierpark

Im Berliner Tierpark geschieht ein Mord. Im Pekari-Gehege (eine spezielle Schweine-Rasse) wird ein von den Schweinen zerfleischter Mann gefunden. Die Streifenpolizistin Sanela Beara ist sofort zur Stelle. Charlotte Rubin, die im Tierpark Ratten zum Verfüttern züchtete, wird verdächtigt, nachdem sie Sanela zusammenschlägt. Charlotte wird in den Medien zerrissen. Nach Sanelas Genesung ist sie sich jedoch nicht sicher, ob wirklich Charlotte dahinter steckt und beginnt zu ermitteln. Ihre Befugnisse reichen jedoch nicht aus um der Sache so nachgehen zu können, wie sie es gern täte. Dadurch gerät sie mit ihrem Vorgesetzten Gehring stets aneinander. Gehring reagiert mehrfach erbost über Sanelas Alleingänge. Sanela lässt sich natürlich nicht von ihrem Bauchgefühl abbringen und geht ihrer Wege.

Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann auf www.nixzulesen.de

Der Mord in dem Dorf

Den zweiten Handlungsstrang in Das Dorf der Mörder erleben wir aus Jeremys Sicht. Er arbeitet beim psychologischen Gutachter, der Charlotte beurteilen soll. Er ergriff den Beruf nur auf Drängen seines Vaters. Jeremy nähert sich zwischenzeitlich der Schwester von Charlotte an: der jungen Tierärztin Cara. Schnell wird klar, dass Cara mit ihrer Schwester nichts mehr zu tun haben will.

Sanela landet bei Ihrer Suche im Heimatdorf von Charlotte – im brandenburgischen Wendisch Bruch. Was ist hier passiert? Irgendetwas stimmt nicht in diesem Dorf. Die Einwohner verhalten sich merkwürdig.

Jeremy und Sanela untersuchen unabhängig voneinander den gleichen Fall. Ihre Wege führen zwangsläufig zueinander.

Elisabeth Herrmann versteht es Spannung aufzubauen. Sie beschreibt die Protagonisten so detailliert, dass man sie sofort in die Herzen schließt. Dieses Buch sollte unbedingt von jedem Krimi-Freund gelesen werden. Um keine Unruhe zu stiften wurde der Ortsname Wendisch Bruch übrigens frei erfunden. Dennoch gibt es in Brandenburg Orte, die unserem zum Verwechseln ähnlich klingen… Ist an der Geschichte etwa doch was wahres dran?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei