nix zu lesen

Gestern Nacht im Taxi – Sasha Bors

Sasha Bors hat ursprünglich den Blog „Gestern Nacht im Taxi“ über viele Jahre geführt bis er das Taxifahren aufgegeben hat. Um sich etwas Geld dazu zu verdienen hat er vor ein paar Jahren ein Buch über seine skurrilsten Geschichten aus den Taxinachtschichten am Wochenende geschrieben. Die meisten von uns kennen eher die andere Seite der Geschichten, gehören also eher zu den besoffenen Assis, die sich ein Taxi leisten können. Ich bin selber sogar auch mal bei Sash mitgefahren. Allerdings war ich da nicht besoffen sondern musste des Nachts, mitten in der Nacht nach Potsdam gefahren werden. Vermutlich kann sich Sash nur noch an die Tour und das gut verdiente Geld erinnern und auch ich habe eher die Weiterfahrt nach Norwegen in Erinnerung.

Doch was erwartet uns in dem Buch? Wir erfahren, dass es die seltsamsten Kunden gibt. Manche machen das, was wir niemals wagen würden. Wie beispielsweise besoffen ins Auto kotzen oder nicht mehr genügend Geld dabei haben. Manchmal erfordert das regelrecht etwas Verantwortung von dem Taxifahrer, wenn er beispielsweise entscheiden muss ob die Fahrt nicht besser in einem Krankenwagen weitergehen sollte. Wir lernen auch einige Dinge über den Taxifahrerberuf und es werden ein paar Klischees beiseite geräumt. Das alles wird uns in einem lockeren und witzigen Stil erzählt. Es ist ein witziges Buch und hat Spaß gemacht zu lesen. Da ich aus einem seltsamen Zufall heraus zwei Exemplare dieses Buches habe, verschenke ich das zweite. Meldet euch einfach bei mir und ihr bekommt es zugesendet. Wer am schnellsten ist bekommt es auch.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments