nix zu lesen

Warten auf Focault- Tom Kraftwerk

Wer einmal studiert hat weiß, dass man dort auf viele verschiedene Typen von Menschen trifft. Besonders gewundert habe ich mich immer über diejenigen, die ganz schnell mit ihrem Abschluss fertig geworden sind. Obwohl man häufig nicht so viel Geld hat, ist es doch ein recht entspanntes Leben. Je nach Studiengang mehr oder weniger. Für Leute, die das Studentenleben nicht so gut genießen können oder solche die vorhaben zu studieren gibt es das Buch „Warten auf Focault – Anleitung zum nicht-studieren“ geschrieben von Tom Kraftwerk.

Wer bei Twitter angemeldet ist, der ist sicherlich schonmal über den Account @TomKraftwerk gestolpert. In regelmäßigen Abständen postet er Twitterperlen und hat ein wenig Bekanntheit erlangt, weil er einmal bei Twitter live berichtet hat, wie er in der Wohnung einer Frau eingesperrt war, weil diese versehentlich beim Verlassen des Hauses morgens abgeschlossen hat. Die gute, alte Gewohnheit.

Er studiert nun schon seit sehr vielen Semestern an der Uni Bielefeld und genießt das Studentenleben in vollen Zügen. Und darüber berichtet er in seinem Buch. Es geht auf keinen Fall nur darum wie er von Partys und langem Ausschlafen berichtet. Nein, nein er hat auch immer wieder Arbeit mit der er sich das Studentenleben leisten kann. Und das sind durchaus interessante Jobs. Wart ihr schonmal in einer Weinhandlung und wurdet dort beraten? Eventuell war das nur eine studentische Aushilfe, die euch den köstlichsten Wein seit langem empfohlen hat. Und wer träumt nicht davon dort eine Weile zur arbeiten wo andere nur kurz Urlaub machen? Tom Kraftwerk inzwischen nicht mehr.

Vorne: das Buch, im Hintergrund: der Grund weshalb man sich Zeit lassen sollte (Mallorca, aber nur wegen Corona)

Ich weiß gar nicht was ich zu diesem Buch noch erzählen könnte. Ich denke, es ist wichtig für jeden, der vor hat zu studieren oder sich in seinem Lernstress mal etwas entspannen möchte. Dabei könnte dieses Buch hilfreich sein. Ob das Buch auch was für jemanden ist, der nicht studiert hat oder es nicht tun wird? Ich weiß es nicht genau. Unabhängig von der Thematik ist der witz seiner Sprache auf jeden Fall ein Menge Lesespaß wert. Und wer die Geschichte mit dem eingeschlossenen Tom in der fremden Wohnung genauer kennen möchte, der sollte sich das Buch zulegen.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x