nix zu lesen

Raum – Emma Donoghue

Jeder kennt den Begriff  „sich in den eigenen 4 Wänden“ befinden. Normalerweise beschreiben wir damit unsere Wohnung und meinen damit eigentlich ein warmes, gemütliches Heim, in dem wir uns wohl fühlen. Habt ihr euch schon einmal gefragt wie es ist, wenn man nix, wirklich gar nix anderes kennt ausser diese 4 Wände? Wenn man nicht einmal weiß, dass es draußen

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten von Nixzulesen

Liebe Nixzulesen-Freunde, ihr habt sooo fleißig an unserem Advents- Gewinnspiel teilgenommen, wir haben uns sehr gefreut. Alle unsere Waisenbücher haben pünktlich zu Weihnachten ein neues zu Hause gefunden und das nur dank euch. Das letzte Waisenbuch geht an heinzvonschweinzhausen. Sein Buchtipp als spontane Geschenkidee war „Der Fünfzigjährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte“. Eine gute

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 4

Weihnachten steht vor der Tür und damit unser letzter Teil des „ adoptiere ein Buch“ – Gewinnspiels. In der letzten Woche habt ihr uns sehr viele schöne Impressionen gegeben, wie ihr euren perfekten Advents-Lesetag gestaltet. Das Los hat entschieden, dass Jana dem Waisenbuch der vergangenen Woche ein neues zu Hause geben darf. Sie macht es sich am liebsten vor einem knisternden

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 3

Wow, so viele interessante Orte an denen man Bücher tauschen kann. Vielen Dank für eure Tipps. Das Waisenbuch wird für Kirsten zur Adoption frei gegeben. Sie tauscht gerne bei der Arbeit ihre Bücher.  Diese Woche gibt es bei unserem „adoptiere ein Buch“ Gewinnspiel ein Buch zu gewinnen, bei dem man es sich richtig gemütlich machen kann:  „Der Lavendelgarten“ von Lucinda

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 2

Wir freuen uns, dass ihr letzte Woche so zahlreich an unserem „adoptiere ein Buch“ -Gewinnspiel teilgenommen habt. Es waren einige interessante Zitate dabei und das Buch adoptieren darf Biggy. Ihr Lieblingszitat lautete: „Bildung ist etwas, was man ganz ohne Beeinträchtigung durch den Schulunterricht erwerben muss.“ Mark Twain. Diese Woche könnt ihr dem Buch „Campus Sanctus“ von Iker Jiménez ein neues zu

Weiterlesen »

Adoptiere ein Buch Gewinnspiel – Teil 1

Nixzulesen hat wieder mal eine Prämiere: unser erstes Gewinnspiel. Wir haben aber keine Lust auf Sponsoren, sondern haben uns eher etwas in die Zero-Waste Richtung überlegt. Verlost werden Bücher, die wir bereits gelesen haben und die einen neuen Besitzer finden sollen, damit sie nicht als Waisenbuch auf der Straße landen. Das wäre doch traurig zu dieser besinnlichen Jahreszeit. Diese Woche

Weiterlesen »

Böses Kind – Martin Krist

Ich hatte das große Glück den neuen Thriller „Böses Kind“ von Martin Krist vorab lesen zu dürfen. Zu dieser Zeit befand ich mich in einer unheimlich langen und für mich sehr außergewöhnlichen Leseflaute. Martin Krist hat es geschafft, mich da wieder heraus zu holen. Gleich das erste Kapitel beginnt mit einer verängstigten Entführten. 

Weiterlesen »

Palast der Finsternis – Stefan Bachmann

Vor einigen Wochen habe ich zum ersten Mal bei einem Gewinnspiel gewonnen. Ich bekam eine Lovelybox zugeschickt. Darin befanden sich unter anderem drei brandneue Bücher aus dem Diogenes Verlag. Eines davon ist der „Palast der Finsternis“ von Stefan Bachmann. Der Autor ist erst 24 Jahre alt und hat mit dem Palast der Finsternis ein wirklich raffiniertes Buch geschaffen. Der Diogenes Verlag stuft

Weiterlesen »

Die Terranauten – T. C. Boyle

Acht Menschen lassen sich im Dienste der Wissenschaft für zwei Jahre unter einer Glaskuppel einschließen. Unter dieser Kuppel befindet sich ein künstlich angelegtes Ökosystem, mit welchem bewiesen werden soll, dass das Leben außerhalb der Erde möglich ist. Das erste Team öffnete die Schleuse nach draußen. Damit galt das Projekt als gescheitert. Das zweite Team verfolgen wir in diesem Buch.

Weiterlesen »

Darm mit Charme – Giulia Enders

Jeder war schon einmal Krank, manchmal mehr, manchmal weniger. Bei einem Symptom, das man bisher nicht kannte, befragt man gerne das Internet. Oft entfernt man sich kurz danach vom Computer und ist leicht verwirrt und beängstigt, denn laut Google hat man die Grippe, Krebs und Malaria und natürlich Depressionen. Im Internet wimmelt es von gefährlichem Halbwissen. Jeder glaubt es besser

Weiterlesen »

Das Parfum – Patrick Süskind

Das Parfum ist vielen Menschen ein bekannter Begriff. Spätestens seitdem die Verfilmung dazu aus dem Jahre 2006 Das Parfum- die Geschichte eines Mörders. Den Film habe ich damals sogar im Kino gesehen und fand ihn toll. Danach habe ich ihn noch weitere male gesehen, bis ich dann vor etwa 1.5 Jahren das Buch von Patrick Süskind angefangen habe. Lange Zeit dachte

Weiterlesen »

Todesmarsch – Stephen King

Jedes Jahr am 1. Mai findet in den USA der „Todesmarsch“ statt. Hier laufen 100 Jungen im Alter von 17 Jahren mit. Wer langsamer als 4 Kilometer pro Stunde läuft, bekommt eine Verwarnung. Eine Verwarnung verschwindet nach einer Stunde ohne erneute Verwarnung wieder. Nach der dritten Verwarnung scheidet der sogenannte Geher aus. Er wird erschossen.

Weiterlesen »

Als ich die nackte Dame im Kopfstand fand – Gary Small und Gigi Vorgan

Von meiner Freundin Karo hab ich das Buch „als ich die nackte Dame im Kopfstand fand“ von Gary Small und Gigi Vorgan geliehen bekommen. Der Psychologe Gary schreibt über kuriose und einprägsame Erlebnisse mit Patienten, die er während seiner Laufbahn erlebt hat. Sie sind chronologisch geordnet, es beginnt also mit Erlebnissen bei denen er noch ganz grün hinter den Ohren

Weiterlesen »

In 80 Tagen um die Welt – Jules Verne

Phileas Fogg ist ein britischer Gentleman erster Güte. Seine Uhr geht immer auf die Minute genau. Eine Verspätung nimmt er sehr übel. Seinen Diener hat er auf Grund von drei Minuten Verspätung und einem Grad kühleren Rasierwassers gefeuert. Seine genauen Worte: „Das Wasser ist kühler als ich es wünsche. Sie wissen doch, dreißig Grad Celsius. Dieses Wasser hat neunundzwanzig Grad

Weiterlesen »